Big Data on small Server: Q2WEB stellt neue Lösung auf den Vodafone Innovation Days 2013 vor

11.10.2013

Vom 8. bis 10. Oktober 2013 war Q2WEB auf einem gemeinsamen Stand mit Hewlett Packard Germany bei den diesjährigen Vodafone Innovation Days vertreten.

Mit den Experten von HP wurde das ideale Zusammenspiel der HP Moonshot Server Lösung mit der Yaacomo Datenbank präsentiert. Anhand des Showcases „Big Data on small Server“ demonstrierte Q2WEB die Leistungsfähigkeit von Yaacomo. Dafür wurde eine webbasierte Applikation vorgestellt, die frei verfügbare Geobasisdaten mit statistischen Daten und Marktinformationen in interaktiven Karten und Diagrammen verknüpft und durch diese Synthese die Gewinnung neuer Erkenntnisse und Aussagen über raum-zeitlichen Zusammenhänge ermöglicht. Üblicherweise leidet die Performance solcher Anwendungen an der schieren Größe der Daten, die dazu ausgewertet werden müssen und häufig noch in verteilten Systemen gehalten werden. In unserem Showcase aber werden alle Daten konsolidiert in einer Yaacomo-Datenbank gespeichert. Dies erlaubt eine sehr leistungsfähige Applikation, die einfach Spaß macht.

Yaacomo wurde von Q2WEB entwickelt, um auch riesige Datenmengen extrem effizient und performant zu verarbeiten. Das Besondere an Yaacomo ist, dass die Datenbank sowohl auf herkömmlichen PCs und Servern als auch auf mobilen Endgeräten wie Tablets und Smartphones lauffähig ist. An dieser Stelle kommt der neuer ProLiant Moonshot Server von HP ins Spiel. Dabei handelt es sich um eine innovative Servertechnologie, bei der besonders energiesparende Prozessoren zum Einsatz kommen wie sie auch in mobilen Geräten verwendet werden. Aufgrund ihrer Architektur ermöglicht die Moonshot Server Lösung eine massive Reduktion des Energie- und Platzbedarfs gegenüber herkömmlichen Serverlösungen und ist damit die ideale Hardware für serverbasierte Yaacomo-Lösungen.

Zurück zur Übersicht