Q2WEB Vorreiter bei grünen Innovationen

16.04.2012

Nach der Auszeichnung von Yaacomo mit dem Green IT Best Practice Award 2011 lobt Dr. Hans-Joachim Popp erneut die Q2WEB GmbH als unerschrockenen Vorreiter bei der Entwicklung von grünen Innovationen im IT-Sektor.

Hajo Popp ist CIO des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) und Vorstand der Jury des GreenIT Awards. Er beklagt, dass die Verbreitung grüner IT-Technologien allein durch den fehlenden Mut gebremst wird.

Angesichts der hohen Erwartungen an die ständige Verfügbarkeit der Systeme stünden IT-Verantwortliche unter enormem Druck und würden daher lieber auf etablierte Techniken setzen als auf neue, innovative Technologien. Zudem werden oft noch die höheren Preise bei der Anschaffung als Hemmschuh genannt. Laut Popp ist dies aber nur durch die noch niedrigen Stückzahlen begründet. GreenIT-Lösungen rechnen sich dank ihrer energieeffizienten Verfahren außerdem schon nach kurzer Einsatzzeit.

Dr. Popp sieht die Effizienzpotentiale aber nicht nur in energieeffizienter Prozessortechnik sondern vor allem auch in der Software selbst und erwähnt in diesem Zusammenhang die Pionierleistung von Q2WEB. Leider gilt aber auch im Software- und insbesondere im Datenbankmarkt, dass es kleinen Unternehmen schwerfällt, sich trotz einer bahnbrechenden Innovation gegen die großen Marktführer zu behaupten. Hier müssten schließlich die Anwender selbst den Sprung auf neue Technologie wagen.

Das komplette Interview unter http://www.cio.de/strategien/2309165/

Zurück zur Übersicht